Aktuelles

Das Fundament des VfB 03 Hilden: die Alten Herren


Mit der Ehrung von langjährigen Spielern wird die Vereinstradition mehr Feste im Verein zusammen

zu feiern wiederbelebt. 

Dass die Alte-Herren-Mannschaft für einen Verein wie der VfB 03 Hilden etwas Besonderes, ja sogar das Fundament eines Vereins ist, war das Fazit des kleinen Festabends am Mittwoch, dem 20.7.2016, nach dem Training der Alten Herren.

Die 1. und die 2. Mannschaft, sowie einige der A-Junioren und deren Trainer hatten sich eine Überraschung für die gerade vom Training gekommenen Spieler ausgedacht. Ein gemeinsames Grillen und ein Umtrunk mit angenehmen Gesprächen war eine an diesem Abend wieder neu belebte Traditionsveranstaltung, zu deren Höhepunkt auch die Ehrung von einigen Spielern gehörte.

Vorstandvorsitzender Robert Wagner (hellblaues Hemd) holte sich zunnächst Thomas Hoffmann zu sich ans Mikrofon und dankte ihm für seine Betreuertätigkeit bei der 2. Mannschaft, denn er wird sich von der Vereinsarbeit zurückziehen. Dann bekamen von ihm - mit Hilfe des "Kümmerers" der Alten Herren Bruno Konrad (weißes Hemd) - folgende Spieler der Alte Herren Ihre Urkunden für jahrelange Vereinszugehörigkeit: Guido Kraekel (25 Jahre), Klaus Ziche (25 Jahre), Marek Bacia (25 Jahre)

und schließlich Klaus Nawrot (35 Jahre).

Robert Wagner betonte noch einmal vor allen Freunden und Mitglieder des VfB 03 Hilden, dass nun regelmäßig solche vereinsinterne Feierlichkeiten das Vereinsleben bereichern werden.

Bei leckerem Grillessen, reichlich Kaltgetränken und viel Erzählstoff aus alten und neuen Tagen des Vereins hatten alle Gäste viel Spaß und freuen sich schon auf das nächste Vereinstreffen, das Sommerfest am 27.8.2016. 

 

Impressionen von dem Abend:

 

Fotos: www.thomas-bernhardt-im-web.de

 

 


 Vereinswappen NEU transparenter Hintergrund